Blog

Alle Infos zur Wirtshaus Wiesn in München

2020-09-18

Am Samstag den 19.09.2020 startet die erste Münchener WirtshausWiesn. Die Aktion wurde auf Initiative der großen Wiesn Wirte sowie der Innenstadtwirte gestartet, um einen Ausgleich zum diesjährigen Oktoberfest zu schaffen. Auch wenn es die erste Ausgabe dieser Aktion ist und nur aufgrund der aktuellen Situation in dieser Art stattfindet, war tatsächlich auch das erste Oktoberfest 1810 von ähnlicher Gestalt. Auf der Theresienwiese fand ein Pferderennen statt, getrunken wurde bei den umliegenden Wirten. Dieses Brauchtum wird somit nun ins Jahr 2020 geholt.

Welche Wirte und Gasthäuser sind bei der Münchner Wirtshaus Wiesn mit dabei?


Teilnehmende Wirtshäuser und Restaurants erkennt man beim flanieren durch die Stadt am Logo. Insgesamt 54 Gaststätten sind mit dabei. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass die Gasträume feierlich geschmückt sind und die Kellner Tracht tragen. Dazu gibt es exklusiv das eigens für die Wirtshaus Wiesn gebraute Festbier.

Einen Auszug der Teilnehmer geben wir im folgenden:

  • Andechser am Dom
  • Augustiner am Dom
  • Augustiner am Platzl
  • Augustiner Klosterwirt
  • Augustiner Stammhaus
  • Der Pschorr
  • Donisl
  • Hackerhaus
  • Hofbräuhaus
  • Cafe Luitpold
  • Café Rischart am Marienplatz

Wann findet die Wirtshaus Wiesn in München statt?


Das alternative Oktoberfest, die WirtshausWiesn, findet von Samstag dem 19.09.2020 bis zum Sonntag den 4.10.2020 statt. Die Öffnungszeiten entsprechen den normalen Zeiten der teilnehmenden Gaststätten. Ob die Aktion über die gesamte Zeit laufen kann, ist allerdings fraglich. So hat die Stadt München die kritische Grenze von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner einen Tag vor Start der WirtshausWiesn überschritten. Ob es zu Auswirkungen auf die Wirtshaus Wiesn kommen wird, ist allerdings noch unklar.

Die Wirtshaus Wiesn in München 2020