Blog

Neue Speisekarte im Bordrestaurant der Bahn

2020-10-11

Die Deutsche Bahn hat Ihre Speisekarte im Bordrestaurant der ICE Züge überarbeitet. Sie soll nun vor allem auch frischer und abwechslungsreicher geworden sein. So werden neben den üblichen Gerichten nun auch vermehrt vegetarische und vegane Gerichte angeboten. Darüber hinaus erweitert die Bahn Ihr Angebot mit speziellen Aktionsgerichten, so gibt es etwa zur Grillsaison Beef-Spare-Ribs mit Pommes & Kürbisdip und für Vegetarier marinierten Blumenkohl mit buntem Getreide, roter Beete und Hirtenkäse. Doch nicht nur Hauptgerichte werden angeboten, gerade wer morgens öfters unterwegs sein sollte, kann zukünftig auf der Pendelstrecke sein Frühstück im Boardrestaurant zu sich nehmen. Angeboten wird einmal ein klassisches Frühstück für 5,40€ und ein französisches Frühstück für 4,90€. Dazu lassen sich gegen Aufpreis diverse Extras bestellen. Als Snack für Zwischendurch bietet die DB nun auch Mehrkornbrötchen an oder verführt mit einem Laugensnack. Doch auch die gute alte Currywurst ist weiterhin zu finden, sie kostet 4,90€. Ein Klassiker hat sich hingegen neu zu den Hauptgerichten hinzugesellt. Dort findet man nun Chili Con Carne, mit Sour Cream und Brötchen für 8,90€. Als Nachspeise kann man sich dann noch einen Brownie schmecken lassen oder man probiert den Milchreis für 3,90€. Das neue Angebot im Boardrestaurant ist also auf jeden Fall mal wieder einen Besuch bei der nächsten Bahnfahrt im ICE wert!

Die Bordgastronomie im ICE der Bahn