Blog

Ein Abendessen im El Mexicano in Nürnberg

2020-09-11

Heute sind wir Im El Mexicano im Rennweg in Nürnberg. Der Mexikaner ist übrigens auch ohne Auto gut zu erreichen, die U-Bahn Station Rennweg ist direkt vor der Tür. Im Restaurant herrscht eine gemütlich mexikanische Atmosphäre. Um auch einen Platz zu bekommen, sollte man aber besser reservieren, gerade am Wochenende kann es voll sein. Das Restaurant existiert schon seit über 20 Jahren, hat also bereits eine lange Geschichte. Die Speisekarte ist vielfältig und groß, für jeden sollte etwas dabei sein. Dass die Gerichte nicht immer nur mexikanisch sind fällt zwar auf, hat uns aber nicht weiter gestört. Wie bestellten die Sparerips. Die Wartezeit ging in Ordnung, es war immerhin ziemlich voll, ungeduldig sollte man aber nicht sein. Die Bedienung war allerdings immer freundlich und aufmerksam, nahm dabei auch Extrawünsche ohne Probleme auf. Während der Wartezeit kann man die Einrichtung des Restaurants bewundern. Ein Brunnen planscht vor sich hin und eine kleine Brücke führt mitten durch den Gastraum. Das Essen war schließlich sehr lecker und auch von der Portionsgröße sehr ansehnlich. Insgesamt ein super Preis-Leistungsverhältnis, was einem im El Mexicano geboten wird. Wir kommen auf jeden Falls gerne wieder, vielleicht auch um dann einen der vielen Cocktails zu probieren, die die Karte bereithält. Essen kann man im El Mexicano übrigens sowohl zum Mittag als auch zum Abend, dann hat das Restaurant sogar bis 0 Uhr geöffnet, Ruhetag gibt es keinen.

Essen im El Mexicano in Nürnberg