Blog

Neueröffnung sander Restaurant in Bonn!

2020-09-06

Bald ist es so weit, die Sander Gruppe eröffnet in Bonn, im neuen Viertel Urban Soul einen weiteren Standort Ihres Gastronomiekonzeptes. Das Restaurant mit Bar und Deli wird dabei als Hauptmieter des neuen Quartieres zwischen Hauptbahnhof und Fußgaengerzone fungieren. Nach der Frankfurter Zeil ist Bonn nun der zweite gastronomische Standort des Unternehmens. Dementsprechend lässt sich auch kulinarisch ein ähnliches Konzept erwarten. Los geht es mit einer reichhaltigen Frühstückskarte. Zu finden sind dort sowohl herzhafte Klassiker mit Schinken und Käse als auch moderne Varianten mit Avocado. Dazu gibt es fein geröstetes Hausbrot oder herkömmliche Brötchenspezialitäten. Generell fällt auf, dass die Karte sehr reichhaltig und bunt gemischt ist. So wird als Hauptgericht sowohl die klassische Currywurst angeboten als auch Spezialitäten wie eine Maispouladenbrust in einer Craft Beer Marinade. Als Nachspeise kann man sich dann noch von einem Schokoladenmouse verführen lassen oder man probiert den Chia-Kokos-Milchreis mit Beerengrütze , Heidelbeeren und Kokoschips. Die Preise lassen sich insgesamt als moderat bis günstig beschreiben, also auch ein gutes Ausflugsziel für zwischendurch. So kostet ein Schnitzel Wiener Art vom Schwein 11,90€, während eine Tomatensuppe mit 4,90€ zu Buche schlägt. Auch die Getränkepreise befinden sich im Normbereich, ein 0,5l Pils gibt es bereits für 4,90€, zum gleichen Preis erhält man auch einen halben Liter Apfelsaft. Insgesamt wird das sander Restaurant in Bonn sicherlich ein beliebter Ausgehspot werden, der mit gutem Essen und modernem Ambiente überzeugen kann.

Das neue Sander Restaurant in Bonn