Blog

Leckeres Steak im Restaurant La Boheme in Schwabing

2020-09-06

Ein Besuch im Restaurant La Boheme in München Schwabing ist sicherlich etwas besonderes. Es kann sich auf jeden Fall zu den besseren Adressen in München zählen, wenngleich es trotzdem eine hippe und trendige Atmosphäre versprüht. Das La Boheme ist ein französisches Steakhouse. Dementsprechend ist auch die Speisekarte geprägt von Fleisch, für Vegetarier also keine geeignete Adresse. Dazu bietet das Restaurant einen Sunday Brunch an, mit typisch französischen Frühstücksspezialitäten wie feinem Käse, aber auch edler Trüffel kommt hier auf den Tisch. Dazu hat man die Möglichkeit von der sogenannten Gourmetkarte unbegrenzt weitere Spezialitäten wie Lachs oder Ei zu bestellen. Das Brunch Angebot kostet im La Boheme 49€. Sicherlich kein günstiger Preis, doch in der Liga, in der das Restaurant spielt, auch keine Besonderheit. Schließlich findet man das Steakhouse im Guide Michelin. Gelobt wird dort neben der guten Küche auch die gesellige und lockere Atmosphäre. Doch kommen wir zur Spezialität des La Boheme, das Steak. Angeboten werden sechs verschiedene Varianten, vom einfachen Black Angus Steak aus Argentinien, für das 250g Stück werden 29€ verlangt, bis zum Black Aberdeen Steak, bei dem man für 300g 74€ bezahlen muss. Eine Besonderheit im La Boheme ist sicherlich das Steak Sharing. Ab 3 Personen kann hier eine große Platte bestellt werden, pro Person wird mit 250g Steak gerechnet, ein Preis von 39€ wird dafür fällig. Als Beilagen lassen sich Kartoffelspeisen bestellen, Pommes sind dort sicherlich der Klassiker, wer mag kann sich aber auch etwas Gemüse dazu servieren lassen. Geöffnet hat das Restaurant je nach Wochentag ab 12 Uhr oder erst zum Abendessen ab 17 Uhr. Das Steakhouse La Boheme in München Schwabing in der Leopoldstraße ist sicherlich nichts für jeden Tag, aber dafür umso mehr für die besonderen Anlässe, egal welche Altersgruppe.

Das Restaurant La Boheme in München